Wandbilder, Tags und Street Art in Utreg

Wer von Straßenkunst kann sich Utrecht hingeben. Von großen farbenfrohen Wandgemälden bis zu mit Graffiti bedeckten Türen, prominenten Namen und lokalen Farben - Street Art und Straßenkultur sind im Jahr 030 eindeutig präsent. Nach legendären Bombern wie Mellie, Shave und Reaze sieht die Graffiti-Szene heutzutage völlig anders aus. Um Ihnen einen Einblick in diese Welt zu geben, werde ich Sie zu verschiedenen Stadtvierteln führen.

Es ist nicht zu leugnen, dass Utrecht nicht nur eine lebhafte Stadt ist, sondern auch ein großes Straßenmuseum. Street Art spielt in der Straßenszene 030 eine immer wichtigere Rolle.

Zunächst natürlich das berühmte historische Stadtzentrum von Utrecht. Zusätzlich zu den von der Gemeinde festgelegten legalen Graffiti-Wänden (dazu später mehr) gibt es eine Reihe von Stellen im Zentrum, an denen viele Tagger einen echten Graffiti-Hotspot gebildet haben.

Graffiti und Street Art im Zentrum von Utrecht

Es ist sehr interessant, über solche Orte nachzudenken und sich zu fragen, welche Welt sich hinter ihnen versteckt. Das Hauptziel des Markierens ist es, an möglichst vielen Stellen eine sichtbare Präsenz in der Straßenszene zu haben. Darüber hinaus strebt der Tagger die Anerkennung als „produktiver Schriftsteller“ innerhalb der Szene an: Je fruchtbarer, desto besser.

Und schließlich geht es beim Markieren darum, Macht zu sammeln. wo und wie geht das Graffiti-Schriftsteller persönliche Ansprüche auf allen Oberflächen. Sie sollten den kulturellen Wert dieser Arten von verputzten Orten nicht unterschätzen, da sie eine Fülle von Informationen über die Gruppen innerhalb der Gesellschaft liefern, die sich den vorherrschenden Werten der vorherrschenden Populärkultur widersetzen.

Neben dem künstlerischen Wert des „Schreibstils“ kann der thematische Inhalt von Graffiti ein hervorragendes Instrument sein, um Einblicke in das Verhalten, die Einstellungen und die sozialen Prozesse bestimmter sozialer Subkulturen zu gewinnen. Ob diese Orte in Utrecht auch solche Einblicke bieten?

Ja, aber um ein gutes Bild von ihnen zu bekommen, müssen Sie ihnen über einen längeren Zeitraum „folgen“, sie auf Bildern festhalten und sorgfältig analysieren, da sie ein dynamisches Ganzes sind, das die normativen Werte der Populärkultur ständig in Frage stellt.

Wenn Sie etwas weiter vom Zentrum entfernt sind, besteht eine gute Chance, dass Sie einen Mitarbeiter der Gemeinde illegal vorgestellt haben Graffiti siehe löschen. Das Kätzchen, das auf dem Bild unten „behandelt“ wird, ist eine Utrecht-Kreatur, die sich in der Stadt sowohl im Zentrum als auch darüber hinaus sehr wohl zu fühlen scheint.

Neben Graffiti gibt es auch Aufkleber Kunst gut in der Innenstadt vertreten. Auffällig ist der farbenfrohe Aufkleber „BLACK LIVES MATTER“, der vom Utrecht-Künstler WIMSWIM entworfen wurde. Der festgeschriebene Aufkleber mit der zusätzlichen Nachricht "MAKE IT STICK" kann kostenlos bei ihr bestellt werden Instagram-Account und führte letztendlich zu vielen Paketen, die ins In- und Ausland geschickt wurden.

Die anschließende Zusammenarbeit mit dem Künstler TOMMES führte zu einer wunderschönen Wand am NDSM-Kai in Amsterdam. Das kraftvolle Bild zeigt das stilisierte Design von WIMSWIM in Kombination mit einem realistischen Porträt von TOMMES.

Auf der Rückseite des Stadtteils Utrecht in Lombok

Als Street Art- und Graffiti-Spotter spazieren Sie ein wenig und nicht immer durch die schönsten Viertel einer Stadt. Doch das macht die Arbeit interessant. Sie verlassen die ausgetretenen Pfade und verbessern so Ihre Sicht auf eine Stadt und die Gesellschaft als Ganzes.

Auf dem Weg zu den 'Googley Augen' muurschildering Von JanisDeMan aus gehe ich zuerst durch die angenehme Kanaalstraat, aber wenn ich mich dem Ziel nähere, wird die Nachbarschaft immer ruhiger und grauer. Dieses Gebiet ist eine Sammlung ehemaliger Arbeiterwohnungen im Schatten des Kaffeerösters Douwe Egberts.

Nach dem Gemeinde Utrecht Sie erfüllen nicht mehr die Anforderungen der Neuzeit. Der Kontrast zum fröhlichen Wandbild ist großartig und darum geht es natürlich. Der Bezirk wurde für den Abriss nominiert, aber bis der Abbruchhammer die Kontrolle übernimmt, können Sie das entwaffnende Wandbild natürlich immer noch bewundern.

Wenn Sie über Laan van Nieuw Guinea zurück ins Zentrum gehen, passieren Sie eine Schablone einer Marilyn Monroe in Peperoni-Pizza-Banditenmaske, die mit Freeksells 'Signatur' HEY 'gekennzeichnet ist.

Trompe l'oeils im Vogelgebiet

Passenderweise finden sich im Vogelenbuurt viele Wandbilder mit Vogelthema. Im Herzen dieses Viertels finden Sie unter anderem die ältesten Wandgemälde der Stadt.

Utrecht war früh dort: Die Wandgemälde in der Nähe der Adelaarstraat stammen aus den späten 70er und frühen 80er Jahren. Die Künstler Anna P. Boer und der inzwischen verstorbene Hans van der Plas waren bei ihnen Trompe-l'oeils ihrer Zeit weit voraus.

Das Triptychon von Van der Plas zeigt unter anderem eine Fassade, auf die ein Balkon und eine Reihe fliegender Tauben gemalt sind. Der übertriebene Schatteneffekt erhöht die Illusion der Komposition.

Und an der Ecke von Nieuwe Koekoekstraat und Johannes de Bekastraat hat ein künstlerisch gestalteter Anwohner die optische Täuschung einer offenen Tür. Die schöne Nachbarschaft hat viele Perlen, die alle zu Fuß erreichbar sind.

Street Art im Amsterdamse Straatweg

De AmsterdamDer Straatweg führt durch verschiedene Stadtteile, darunter den Pijlsweerd und den 2de Daalsebuurt. Am Anfang der Straße werden Sie sofort von dem riesigen Blickfang von begrüßt JanisDeMan.

Die Mauer, die durch die hindurchgegangen ist Street-Art-Künstler ist gemalt, zeigt eine Art Globus mit Gebäuden, die alle auf dem Straatweg zu finden sind. Die vierundzwanzig verschiedenen Fassaden wurden von den Anwohnern geliefert, was ihre Beteiligung an dem von der Gemeinde initiierten Projekt widerspiegelt.

Gleiches gilt für das schöne Bücherregal gleich die Straße runter, das ebenfalls von JanisDeman (mit Hilfe von Deef Feed) hergestellt wurde. Im Bücherregal sehen wir eine abwechslungsreiche Auswahl an Büchern in verschiedenen Sprachen, die von Anwohnern beigesteuert wurden. De Verfdokter hat im angrenzenden Tweede Daalsedijk seine Spuren hinterlassen.

Die Nachbarschaft wurde speziell für Eisenbahnarbeiter gebaut, und Sie können dies in einigen großen sehen Wandbilder zurück. Verschiedene Zugmodelle werden in einer narrativen Umgebung dargestellt.

Die farbenfrohe Kunst des Berliner Platzes

Die Geschichte über Utrecht ist ohne KBTR, Erwtje und Deef Feed (bereits oben erwähnt) unvollständig; Drei Künstler, die untrennbar mit der Stadt verbunden sind und alle drei haben ihren eigenen einzigartigen Stil. Sie begegnen ihnen entlang der Strecke oder innerhalb des bebauten Gebiets, und wenn Sie sie alle gleichzeitig erkennen möchten, sind Ihre Chancen am besten. Berliner Platz. Dieser Toleranzort für Street Art und Graffiti befindet sich im Stadtteil Leidsche Rijn.

Die Gemälde, die Erwtje zurückgelassen hat, gehen über seine charakteristischen Figuren hinaus und bilden echte Nocturnes - Gemälde, die eine Nachtszene darstellen, wobei der Schwerpunkt auf dem besonderen Licht liegt. Aufgrund des extremen Helldunkels, der warmen Töne und der besonderen Atmosphäre erinnern diese Werke an den berühmtesten niederländischen Nachtmaler Rembrandt - obwohl Erwtjes Motive zeitgemäß sind und sich auf das beziehen Graffiti-Kultur.

Die deformierten Kreationen von Deef Feed scheinen direkt aus einem Albtraum. Die glänzenden, oft schleimigen, faltigen Kreaturen, manchmal mit grausamen (gelben) Zähnen, haben seltsamerweise auch etwas Freundliches oder vielleicht etwas Tragisches mit ihren glasigen Augen. Sie sehen, wie die Schönheit der Kunst und die Dunkelheit des Subjekts hier sozusagen verschmelzen. Eine so schön gemachte Kreatur kann nicht ganz dunkel sein, oder?

Wenn Sie die KBTR sehen, werden Sie definitiv ein Lächeln auf Ihrem Gesicht bekommen. Das kleine Wesen mit dem spitzen Hut und dem Sinn für Humor ist oft mürrisch, mit seiner kleinen Faust in der Luft, beschäftigt sich mit allen möglichen Dingen, ist aber in der Stadt und rund um die Eisenbahn besonders angenehm präsent. Das KBTR stellt eine Verbindung zu seiner Umgebung her und spricht so mit jedem, der es sieht.

Künstler außerhalb der Stadt ...

Auch international Wandmaler hinterließ wahre Kunstwerke in Utrecht. Ein gutes Beispiel ist der "Spiegel der Rückkehr" der Italienerin Mattia Campo Dall'Orto auf dem Seitenflügel eines Pflegeheims in Saffierlaan. Das Wandbild zeigt "jung und alt" und bezieht sich auf das Experiment, das Haus sowohl von jungen als auch von alten Menschen bewohnen zu lassen.

Die Arbeit von Joana Philine Butschenk aus Deutschland ist in der Nobelstraat zu sehen. Das schwimmende Flusspferd, umgeben von blauem Wasser und einigen bunten Fischen, schmückt das Garagentor der ehemaligen Druckerei der Utrechtsch Nieuwsblad.

Und zum Schluss Schablone vom spanischen Künstler EZBAI. Nach einigen Recherchen kann festgestellt werden, dass es sich um ein Porträt eines Roselli-Alias ​​'Handsome Johnny' handelt. Wer ist dieser Mann? Wie sein Pseudonym andeutet, war Mr. "Handsome Johnny" Roselli ein hübscher amerikanischer Gangster mit italienischen Wurzeln.

In den frühen 1963er Jahren wurde er von der CIA angeworben, um den kubanischen Führer Fidel Castro zu ermorden. Das FBI und viele Verschwörungstheoretiker glauben, dass er auch eine wichtige Rolle bei der Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy (XNUMX) gespielt hat.

diese Straßenkünstler hat eine ganze Reihe von Schablonen, die Kriminellen mit einem bestimmten Kultstatus gewidmet sind, wie Pablo Escobar, Al Capone, Charles 'Lucky' Luciano und der oben erwähnte hübsche Johnny. Die Schablonentechnik ist ideal für die Verwendung von Porträts einer berühmten oder berüchtigten Person. Das Medium ist sehr direkt und lässt wenig Raum für malerische Finesse, wodurch schnell ein starkes und ansprechendes Bild mit ikonischem Wert entsteht.

Fazit: Street Art ist in 030 eindeutig präsent

Die Utrecht Street Art- und Graffiti-Szene ist in Bewegung und voller Kontraste. Die Gemeinde leistet auch ihren Beitrag, indem sie die Straßen sicherer und kunstfreundlicher macht, ist aber gleichzeitig auch versucht, ein Katz- und Mausspiel rund um die Anwendung von zu spielen illegale Graffiti und seine Entfernung.

Es ist nicht zu leugnen, dass Utrecht nicht nur eine lebende Großstadt, sondern auch ein großes Museum ist. Im Laufe der Jahre sind Orte entstanden und verschwunden, und anonyme und bekannte Künstler konnten der Stadt nach Herzenslust Sprache und Bilder zur Verfügung stellen - im Auftrag und inkognito.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr über Street Art erfahren?

Haben Sie Fragen, Kommentare oder Vorschläge zu Graffiti und Straßenkunst in Utrecht? Möchten Sie mehr über die Geschichte erfahren, Street Art im Auftrag erstellen lassen oder sich während eines Graffiti-Workshop in Utrecht? Bitte wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten.

Kontaktieren Sie uns